27.01.2018  -  Hans Scheibner "Auf ein Neues!"

Hans Scheibners satirischer Jahresausblick

Prost Neujahr – auf ein Neues
Ein Ausblick
O, wie schön, wird das ein gutes Jahr. Merkel und Schulz haben geheiratet: er konnte es einfach nicht mehr ohne sie aushalten. Die SPD ist abgetaucht, weil es zur Erneuerung nicht reichte, einfach nur von vorn zu beginnen. Andrea Nahles wollte zum ZDF als Talk-Show Tante wechseln – hat aber leider zu wenig Ahnung von Politik und entspricht nicht dem Schönheitsideal für Fernsehmoderatorinnen. Außer in Ägypten dürfen nun auch bei uns im neuen Jahr Frauen Auto fahren, wenn sie die Einparkprüfung bestehen. Seehofer ist in den Alpen verschollen. Zuletzt wurde er in 4000 Meter Höhe auf der Suche nach der Obergrenze gesehen. Die Bundesligatabelle wird auf den Kopf gestellt: HSV führt vor Bayern und Wolfsburg. Gesundheitsministerium meldet: 90 Prozent alle Lebensmittel vergiftet. Täter sind ermittelt aber nicht verhaftet:
Bayer & Monsanto mit Glyphosat. Prost Neujahr!
Sie werden sehen: Hans Scheibner hat wieder recht!

Datum: Samstag, 27.01.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Stadtsaal Sarstedt (freie Platzwahl)
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 18,00 EUR
Abendkasse: 20,00 EUR

17.02.2018  -  Uwe Janssen & Imre Grimm

"Zehn Jahre Ekstase!"

Die langjährigen HAZ-Kolumnisten UWE JANSSEN und IMRE GRIMM erfreuen ihre große Fangemeinde seit Jahren mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Wort, Witz, Wahnwitz und Musik. 

Sie wollten sich Bud Spencer und Terence Hill nennen. Gab’s aber schon. Sie wollten sich Fix & Foxi nennen. Gab’s aber schon. Siegfried & Roy? Cindy & Bert? Head & Shoulders? Gab’s alles schon. So sehen sich Uwe Janssen und Imre Grimm auch nach zehn Jahren Comedylesungsmusikwortspielklamauk gezwungen, als Janssen & Grimm aufzutreten. Im aktuellen Jubiläumsprogramm mit dem ehrlichen Titel „Zehn Jahre Ekstase“ gibt's neue Texte, Lieder und Absurditäten aus dem ganz normalen Leben. Und ganz normale Namen. 

Oder vielleicht doch Sitz & Witz? 

Wir geben zurück ins Fun-Haus.

Datum: Samstag, 17.02.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

03.03.2018  -  3. Sarstedter Blues- und Rocknacht

Andreas Blaut präsentiert nun schon zum 3. Mal die Sarstedter Blues- und Rocknacht. Mit dabei WildSide, Lucky Beggar und ENGRAINED.

WildSide – Nothin’ but a good time

WildSide aus Bockenem nimmt Sie mit auf eine Reise zurück in die glitzernden 80er.

1984… Sunset Boulevard, West Hollywood. Der Strip wird beherrscht von Bands wie Poison, Bon Jovi, Mötley Crüe, Van Halen, Guns‘n’Roses und vielen anderen. Auch wenn es heißt, dass derjenige der sich an die 80er erinnern kann nicht dabei war, fallen jedem sofort knallbunte Spandexhosen, toupierte Haare, Bandanas und wilde Gitarrensoli ein. In Clubs wie dem legendären Whiskey a GoGo, The Roxy oder dem Rainbow wurde Musikgeschichte geschrieben. Hair Metal steht wohl für die heißeste, bunteste und schrillste Zeit des Rock‘n’Roll. Inzwischen sind Songs wie Paradise City, Livin’ on a prayer oder Rock you like a hurricane absolute Rockhymnen, die jeder kennt und mitsingen kann.

Fast 30 Jahre später haben sich fünf Musiker aus Niedersachsen dazu entschlossen die Faszination des Glam Metals wieder auf die Bühne zu bringen. WildSide nimmt Sie mit auf eine Reise zurück in die glitzernden 80er. Erleben Sie die größten Hits vom Sunset Strips, gespielt von einer Band, die diese Musik nicht nur spielt sondern lebt und liebt.

      

Lucky Beggar & the dirty keys - Boogie Woogie mit Lukas Bente am Keyboard.

Im März 2013 haben die damals noch 5 jungen Musiker Ihre erste LP "Lucky" präsentiert. Seit dem ist viel passiert, ihre Liebe zum Rhythm 'n' Blues haben Sie aber nicht verloren. Ganz im Gegenteil! In neuer Besetzung und zum ersten Mal mit einer jungen Dame (abgesehen von Roffi´s Bass) steht die Band wieder auf der Bühne und weiß sich zu beweisen, in der inoffiziellen Blueshauptstadt Hildesheim.

Und Newcomer sind sie schon lange nicht mehr. Ihren Welpenschutz haben sie verloren, als Bernhard Egger (ehemaliger Schlagzeuger von B.B. & The Blues Shacks) in die Band kam. Doch Welpenschutz braucht diese Band nicht mehr. Mit Spielspaß, Liebe zum Detail, guter Laune und Freude am Improvisieren, zeigen die Jungs und Mädels von Lucky Beggar & the dirty keys wie sie Ihre Lieblingsmusik verstehen und Interpretieren.

Lucky Beggar & the dirty keys
Lukas Bente – vocals, piano, organ
Sebastian Dressler – guitar
Stephan Roffmann – bass, upright bass
Heike Busche – drums, vocals

ENGRAINED ***HARDCORE PUNK ROCKERS from Sarstedt City-Germany since 1990***

“ Stay Rock`n`Roll, play it loud and have fun!” lautet Engrained`s Motto !

J.Fennekohl (Gesang/Bass), M.C. Benedikt(Gitarre/Gesang), L.Krüger(Schlagzeug) sind Engrained aus Sarstedt.

Underground hardcore punk injected rock n’ rollers.

Engrained freuen sich immer auf die Bühne und präsentieren Songs von den aktuellen Scheiben “anger,roots & rock´n`roll” und “deep rooted”, die unter dem hannoverschen Label SPV weltweit veröffentlicht wurden.

***Also, Hintern hoch! Ab zum Engrained Konzert!*

Datum: Samstag, 03.03.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

23.03.2018  -  Hofmann & Hofmann

Rhythm & Blues der Extraklasse weht euch um die Ohren. Die Brüder Helfried und Gunnar Hofmann zeigen ein wahrhaft explosives Repertoire. Hier kommen nicht nur Blues Fans auf ihre Kosten sondern auch gerade die, die sich allgemein für Funk, Soul, Jazzrock oder auch bekannte Popmusiktitel interessieren.

Dabei zeigt der ausgebildete Sänger und Gitarrist Helfried Hofmann auch immer wieder seine Fähigkeiten als perfekter Entertainer. Freut euch auf viel Improvisationskunst und auf die markant funkig gespielte Gitarre des für seine Spielweise mehrfach ausgezeichneten Gitarristen Gunnar Hofmann.

Hofmann & Hofmann erinnern mit ihrer expressiven Fusionmusik an George Benson genauso wie an Eric Clapton oder Al Jarreau.

Seine solide klassische Gesangausbildung bildet das Fundament für den vielseitigen Gesangsstil.

Sehr effizient begleitet sich der Profimusiker dabei mit der akkustischen Gitarre.

Im November 2006 und 2007 konzertierte Hofmann mit seiner kompletten Band in Shanghai.

Datum: Freitag, 23.03.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

21.04.2018  -  5. und letztes Sarstedter Frühlingskonzert

Mit dem Opernchor, dem Kinderchor, dem Jugendchor, und dem Symphonischen Chor des Theater für Niedersachsen (TFN), Leitung und Moderation: Achim Falkenhausen.

Der Symphonische Chor Hildesheim wurde im Herbst 1997 vom GMD des Stadttheaters Hildesheim, Herrn Werner Seitzer, gegründet. Zwar ist der Chor eigenständig – aber er ist sehr eng mit dem Theater für Niedersachsen verbunden: Das Theater ist, nicht nur was die Probenräumlichkeiten betrifft, das „Zuhause“.

Der Schwerpunkt liegt in der symphonischen Chorliteratur. In der Regel wirkt er ein bis zweimal pro Spielzeit bei einem Symphoniekonzert des TfN mit. Meist geschieht das in enger Zusammenarbeit mit dem Opernchor des TfN, hin und wieder in großer Besetzung auch mit dem Kinder- und Jugendchor, und natürlich der TfN-Philharmonie. Neben der Hauptaufgabe bei den Symphoniekonzerten ist der Chor auch bei Neujahrskonzerten, Sonderkonzerten, großen Opernaufführungen, wie z. B. „Meistersinger von Nürnberg“, „Aida“ oder auch einmal im Schauspiel, z. B. „Wie im Himmel“, „Dantons Tod“ gefragt.

Aus den Mitgliedern, die daran Spaß und Freude haben, wird auch bei Musiktheaterproduktionen der sogenannte Extrachor gebildet, der je nach Stück in seiner Zusammensetzung und Größe variiert. Für die daran teilnehmenden Chormitglieder ist dies mit einem erheblichen Mehraufwand an Probenzeiten verbunden. Und: Nicht jedes Mitglied kann und möchte auswendig singend, in Kostüm und Maske nach Regieanweisung auf der Bühne agieren.

Der Chor, der aus einer festen Gemeinschaft (zur Zeit 95 Mitglieder) sangesbegeisterter Laiensänger besteht, deren Alter vom Schüler bis zum Rentner reicht, vereint Menschen der unterschiedlichsten Berufsgruppen.

Da der Chor meistens zusammen mit den Profis des Opernchores des TfN und der TfN-Philharmonie auf der Bühne stehen, erarbeitet er die Werke in professioneller Atmosphäre unter der Leitung des TfN-Chordirektors. Er wird dabei auch von einer Stimmbildnerin unterstützt, die in Kleingruppen gezielt mit den Sängerinnen und Sängern arbeitet.

Der Chor  probt jeden Dienstag von 19.30 Uhr – 21.30 Uhr im MPS (= Musikalischer ProbenSaal) des Theaters, außer in den Spielzeitferien. Um mit der wenigen wöchentlichen Probenzeit dennoch gute Erfolge zu erzielen, ist eine regelmäßige Probenteilnahme sowie eine selbstständige Vor- und Nachbereitung unumgänglich. Auch die Bereitschaft, an zusätzlichen Proben - hauptsächlich in den Endphasen vor einem Konzert - teilzunehmen, darf nicht fehlen.

Der Chor freut sich über chorbegeisterte Mitsänger und Mitsängerinnen – Chorerfahrung und Notenkenntnisse erleichtern viel – die die Leidenschaft für das Singen, die Musik und das Theater teilen.

Datum: Samstag, 21.04.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Stadtsaal Sarstedt (freie Platzwahl)
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 15,00 EUR
Abendkasse: 18,00 EUR

27.05.2018  -  Eröffnung der Open Air Saison

Straight On aus Nordstemmen

spielt Blues-Rock-Popklassiker von Clapton, Toto, Cocker, Deep Purple, Beatles, Hotters u. a. live auf der Bühne im Biergarten, musikalische Konserven haben hier keine Chance!

Eintritt frei!

Datum: Sonntag, 27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Eintritt: frei

16.06.2018  -  30 Jahre Red Roses

Die "älteste Boygroup Sarstedts" feiert das Bühnenjubiläum ihrer A Capella-Pop-Show mit und bei der Kulturgemeinschaft im Sarstedter Stadtsaal. Feiern Sie mit den summenden, singenden, zischenden und rhythmisch klatschenden Stimmbandakrobaten einen unvergesslichen Abend.

Die Red Roses sind fünf summende, singende, zischende und rhythmisch klatschende Stimmbandakrobaten mit einer mitreißenden Acappella-Pop-Show.

Oldies, aktuelle Hits und eigene Songs.

Die Red Roses bieten seit fast 30 Jahren: Eine rund zweistündige Bühnenshow, Festivals, Stadtfeste oder kurze individuelle Einlagen bei Privat-, Betriebsfeiern oder Messen. Die Red Roses begeistern Ihr Publikum auf der Kleinkunst- und der großen Open Air-Bühne mit Spontaneität, Charme und entwaffnender Dreistigkeit.

Datum: Samstag, 16.06.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Stadtsaal Sarstedt (freie Platzwahl)
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

29.06.2018  -  Second Edition and Friends

Sarstedter Rock & Coverband mit neuen Songs

Eigene Interpretationen von Songs aus der Zeit, als Musikträger noch Schallplatten hießen und von Nadeln zerkratzt wurden bis zur Download Generation von heute.

Datum: Freitag, 29.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

13.07.2018  -  Kuddel Renner and his amazing Blues Orchestra

Ein Ausflug durch Jahrzehnte der Musikgeschichte, ein musikalischer Leckerbissen, ein zweistündiges Menü von erdigem Blues, groovendem Boogie Woogie und einer Prise Country.

Mal sanft, mal rockig, mal soulig:

Das ist KUDDEL RENNER AND HIS AMAZING BLUES ORCHESTRA.

KUDDEL RENNER, Gitarrist, Sänger und Hildesheimer Blueslegende, gründete nach dem Abitur 1969 zunächst eine Bluesinitiative, aus der sich die Gruppe DAS DRITTE OHR entwickelte.

1983, nach seiner Niederlassung als Landarzt, traf Kuddel bei diversen Sessions auf

BERNIE RINGE der zu dieser mit Zeit  den ganz Großen der internationalen Bluesszene zusammen spielte: Memphis Slim, Champion Jack Dupree, Willie Dixon, Sunnyland Slim Jonny Shines...

1986 formierte sich dann in Zusammenarbeit mit der Hildesheimer LÖSEKES BLUES GANG das KUDDEL RENNER AMAZING BLUES ORCHESTRA.

SEBASTIAN DRESSLER, der Benjamin in der Combo, bedient mit seiner Gitarre alle Facetten des Blues-Genre: rockig, softig, rotzig ... Von B.B. King bis J.J. Cale, von Chuck Berry bis Son House.

LUKAS BENTE, musste schon als Schuljunge die Musik von Kuddel und Kollegen über sich ergehen lassen, wenn sein Vater ihn zur Schule fuhr und die Tonbandkassette ins Autoradio schob. „ ... jeden Morgen, dauernd und überall musste ich mir das anhören. Jetzt spiele ich in dieser Kapelle das Piano. Ich komm nicht von los...“

STEPHAN ROFFMANN, das Hildesheimer Jung-Bass-Talent, sammelte Blueserfahrung u.a. bei

Sessions mit dem Pianisten DENNIS KÖCKSTADT (B.B. and the Bluesshacks) und im Niels von der Leyen Trio. Stephans zweite große musikalische Leidenschaft neben Blues gilt – man mag es nicht glauben – dem Punk ...

ALEX MAUSE trommelt sich seit Jahrzehnten durch die hannoversche und Hildesheimer Bluesszene. Seit Ende der 90er bearbeitet Alex die Felle in Kuddels Amazing Blues Orchestra.

Datum: Freitag, 13.07.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

27.07.2018  -  Digger Barnes

High Energy Blues, Rock & Soul Show vom Feinsten

Klassiker der Blues- und Rockmusik mit fettem Bläsersound, der Erinnerungen an die guten alten Bluesbrothers aufkeimen lässt.

 

Datum: Freitag, 27.07.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

10.08.2018  -  THE SONGLINER

Kultsongs - und solche, die es werden sollten!

Ehrliche, handgemachte Musik, irgendwo zwischen Lagerfeuerromantik, Straßenmusik und Kleinkunst. Hier reihen sich Balladen an Pop- und Rocksongs, Lautes an Leises, Neues an Altes ...

Datum: Freitag, 10.08.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

24.08.2018  -  Razzle Dazzle

Rock'n'Roll. Es darf getanzt werden, Petticoats erwünscht!

Eine grandiose Bühnenshow mit Musik der legendären 50er und 60er Jahre von Elvis, Jerry Lee Lewis, Fats Domino, Chuck Berry, Buddy Holly.

Die legendären 50er und 60er Jahre mit ihren Größen wie Elvis, Jerry Lee, Lewis, Fats Domino, Chuck Berry, Buddy Holly usw. noch einmal hautnah zu erleben - das heißt Razzle Dazzle.

Diese Musik aus der "Guten Alten Zeit", original dargeboten und in eine grandiose Bühnenshow verpackt, präsentieren die sechs Rock'n'Roller seit 1991 in ganz Norddeutschland.

Die klassische Besetzung mit Bass, Gitarre, Schlagzeug, Piano, Saxophon, sowie mehrstimmigem Gesang ermöglichen die komplette musikalische Bandbreite der 50er und 60er Jahre, und lassen jeden Auftritt zu einem Happening werden.

 

Datum: Freitag, 24.08.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 10,00 EUR
Abendkasse: 12,00 EUR

28.09.2018  -  Musikkabarett mit Reinhard Röhrs

Leben und Werk von Christian Morgenstern

Ein Musikkabarett mit humoristischem Tiefgang

Der bekannte Dichter wird in zeitgemäßer Form dargestellt. Seine Texte werden vertont als Chanson, jazzig, bluesig.

Seit 1979 beschäftigt sich Reinhard Röhrs sehr intensiv mit Christian Morgenstern, reiste auf seinen Spuren, um nachzuempfinden, wie und wo er lebte.
Diese Art von Seelenverwandtschaft, gepaart mit seinen Erfahrungen als Musiker in verschiedenen Bands, Orchestern und Theatergruppen ergibt ein literarisches, musikalisches, kabarettistisches Programm, das auf lebendige Weise aus dem Leben Morgensterns erzählt - mit ganz besonderem Flair.

Datum: Freitag, 28.09.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Haus am Junkernhof
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 13,00 EUR
Abendkasse: 15,00 EUR

27.10.2018  -  SINATRA TRIBUTE BAND & KENT STETLER

"My Way" und "New York, New York" - eine swingende Reise zum Gesamtkunstwerk Frank Sinatra und dem schillernden Las Vegas mit Liedern von Barbra Streisand, Tom Jones, Donna Summer, Whitney Houston, Elvis u. a.

Die Schweizer Small Big Band gemeinsam mit dem großartigen kanadischen Sänger Kent Stetler und der charismatischen Sängerin Britta Medeiros sagen "Welcome to LAS VEGAS".

„My Way“ und “New York, New York” - auf diese Hits lässt sich die zeitlose Anziehungskraft eines Frank Sinatras nicht reduzieren. Deshalb verbeugt sich die Sinatra Tribute Band vor dem gesamten Schaffen und der künstlerischen Auffassung des legendären Entertainers.

Fern von Nostalgie und Personenkult nimmt die Schweizer Small Big Band ihr Publikum mit auf eine swingende Entdeckungsreise: Mit dem grossartigen, kanadischen Sänger Kent Stetler skizziert sie das vertraute Bild vom schillernden Showman, bringt unbekannte Nuancen zum Vorschein und verleiht ihm einen frischen Anstrich. Das Reiseziel der achtköpfigen Formation: eine eigenständige und zeitgemäße Sinatra-Hommage voller Spielfreude und Kreativität!

Datum: Samstag, 27.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Stadtsaal Sarstedt (freie Platzwahl)
Vorverkaufsstelle: ca. 3 Wochen vorher
  Steinstraße 26
  31157 Sarstedt
  Tel.: 05066 7389
Vorverkauf: 27,00 EUR
Abendkasse: 30,00 EUR

17. - 18.11.2018  -  Ausstellung „Kunst und Kunsthandwerk“

45. Ausstellung

Samstag, 17.11.2017 - 13:30 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 18.11.2017 - 11:00 bis 18:00 Uhr

Weihnachtsgeschenke shoppen und entspannen in der Cafeteria

Die beliebte Ausstellung im Sarstedter Gymnasium findet in diesem Jahr am dritten Wochenende im November (Volkstrauertag) statt. Über 80 Aussteller erwarten Sie. Lassen Sie sich überraschen von dem vielfältigen Angebot an Kunst und Kunsthandwerk.

Aussteller haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich verbindlich anzumelden.

Zu den Impressionen der letzten Ausstellungen

Datum: Samstag, 17.11.2018
  Sonntag, 18.11.2018
Beginn: 13:30 Uhr
Ort: Gymnasium Sarstedt
Eintritt: 2,50 EUR