Unsere nächste Veranstaltung

4bidden Planet

Die musikalischen Säulen von 4bidden Planet:

  • Das straighte rhythmische Fundament bilden zwei Musiker, die emotional dem Funk am ...
    Beginn: 19:00 Uhr
    Einlass: 18:30 Uhr
    Ort: Haus am Junkernhof

Willkommen

Wir sind die erste Adresse, wenn es in der Region Sarstedt um Musik, Literatur, Theater, Kleinkunst, Bildende Kunst, Ausstellungen, Studienreisen, Museum und Heimatpflege geht.

Ihre
Kulturgemeinschaft Sarstedt

Für Künstler

Sie oder Ihre Band, Gruppe, Ensemble haben Interesse an einem Auftritt bei uns, dann ist uns Ihre Bewerbung herzlich willkommen. Weitere Informationen über die Ausstattung unseres Hauses finden Sie unter der Seite Das Haus.

Oder schicken Sie einfach eine Anfrage an unser Veranstaltungsteam.

Ausstellung „Kunst und Kunsthandwerk“

Auch 2017 wieder: Die nächste Ausstellung findet am 18. und 19. November 2017 im Sarstedter Gymnasium statt. Auch bei der 44. Ausstellung können Sie sich wieder von dem vielfältigen Angebot an Kunst und Kunsthandwerk überraschen lassen.

Impressionen von den letzten Ausstellungen finden Sie in dieser Galerie.

Aussteller haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich verbindlich anzumelden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Museumstag

Sonntag, 01.10.2017, 14:00 Uhr

Das Heimatmuseum der Kulturgemeinschaft Sarstedt e. V. spiegelt auf einer großen Fläche überwiegend Sarstedter Geschichte wider. In den Ausstellungsräumen finden junge und alte Besucher Interessantes und Wissenswertes zu den verschiedensten traditionellen Handwerken, eine historische Apotheke sowie einzigartige umfangreiche Exponate aus der Geschichte der Sarstedter Voss-Werke, einer Fabrik für Öfen und Herde sowie Wäschereimaschinen.

Am Museumstag gibt es ein buntes Programm für Erwachsene und Kinder. Für die musikalische Umrahmung und für das leibliche Wohl wird mit Kaffe und Kuchen gesorgt.

Öffnungszeit von 14 - 17 Uhr.

Eintritt frei!

Als 14-Jähriger auf der Flucht

Der Sarstedter Hans Müller, langjähriges Mitglied der Kulturgemeinschaft Sarstedt, hat ein Tagebuch über seine Flucht aus Schlesien geschrieben. Es beschreibt, wie Müller und seine Familie nach zahlreichen Umwegen im August 1946 im Westen ankommen und schließlich in Sarstedt eine neue Heimat finden. Der heute 85-Jährige hat seine Aufzeichnungen an Rainer Scholz vom Sarstedter Geschichtskreis übergeben. Der Sarstedter Anzeiger hat das Tagebuch in einer kleinen Serie im Oktober 2016 in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung veröffentlicht.

Weiterlesen und zum Tagebuch ...