Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen für den Kauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen unter www.kulturgemeinschaft-sarstedt.de. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

2. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt zustande durch das Absenden der Bestellung im Internet oder die Zahlung über PayPal. Die Bestellung per Internet ist verbindlich.

3. Preis- und Lieferungsvorbehalt

Es gelten die bei der Veranstaltung angegebenen Kartenpreise im Vorverkauf (Online-Ticket-Verkauf). Wir behalten uns vor, Ticketbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen sowie bei fehlender Verfügbarkeit diese nicht auszuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten dem Kunden die geleistete Zahlung.

4. Zahlung, Lieferung und Versand
Es besteht die Möglichkeit, die Eintrittskarten per Vorkasse (Überweisung) oder über PayPal zu bezahlen. Die Karten werden Ihnen nach Zahlungseingang zugesandt. Sie können auch eine abweichende Lieferadresse angeben. Sollte eine Übersendung nicht mehr rechtzeitig erfolgen können, liegen die Karten an der Abendkasse für Sie bereit.

5. Widerrufsrecht
Beim Kauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Abgabe der Bestellung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

6. Verlegung der Veranstaltung
Sofern die Veranstaltung zeitlich verlegt wird, gilt die Eintrittskarte dann auch für den neuen Termin. Der Käufer kann aber auch bei uns gekaufte Eintrittskarten zurückgeben. Bitte senden Sie die Eintrittskarte(n) innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden der Verlegung mit einem Vermerk der Rechnungsnummer, Ihres Namens und Ihrer Bankverbindung an uns zurück. Es wird der gezahlte Gesamtbetrag erstattet.

7. Ausfall der Veranstaltung
Wird eine Veranstaltung ohne Ersatztermin abgesagt, erstatten wir Ihnen den gezahlten Gesamtbetrag. Bitte senden Sie die Eintrittskarte(n) innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Ausfalls mit einem Vermerk der Rechnungsnummer, Ihres Namens und Ihrer Bankverbindung an uns zurück.

8. Beanstandungen
Unverzüglich nach Zugang der Eintrittskarte(n) ist der Kunde verpflichtet, diese auf Richtigkeit der Anzahl, Preise, Datum, Uhrzeit, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen. Reklamationen fehlerhafter Tickets müssen unverzüglich (d. h. binnen einer Woche) nach Erhalt geltend gemacht werden. Die Reklamation hat schriftlich zu erfolgen, entweder per E-Mail info@kulturgemeinschaft-sarstedt.de oder per Post an die untenstehenden Kontaktdaten.

9. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Kauf von Eintrittskarten stehen, ist Hildesheim als Gerichtsstand vereinbart. Erfüllungsort für den Versand der bestellten Eintrittskarten ist Sarstedt.

Stand: Februar 2013

Kulturgemeinschaft Sarstedt e. V.
Haus am Junkernhof
Museum und Veranstaltungszentrum
Vor der Kirche 5
31157 Sarstedt

Tel.: 05066 - 64266
E-Mail: info@kulturgemeinschaft-sarstedt.de
www.kulturgemeinschaft-sarstedt.de